Sitemap
AFES-PRESS

Aktuelle Seite

   

Neu auf dieser Seite

4. Februar 2013

Folgende Internetseiten wurden aktualisiert

Neues Buch in türkischer Sprache

AFES-PRESS Books

Sustainability Transition and Sustainability Peace Project (STSP)

[Neues Forschungs- und Dialogprojekt von AFES-PRESS:
Übergang zur Nachhaltigkeit und nachhaltiger Frieden]

Ausgewählte Papiere wurden auf der IPRA Konferenz in Japan
vorgetragen von Hans Günter Brauch

From Rio 1 to Rio 2: Climate Change Implementation Gap

Security and Peace Impacts of the Climate Paradox: Assessing the Hobbesian Climate Change & Security Discourse

Folgende Bücher wurden vorgestellt
am 30. November an der NTU in Singapur
3.-7. Dezember an der Nationalen Universität von Malaysia
11. und 13.12. an der Chulalongkorn Universität in Bangkok, Thailand

Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace

Scheffran, Jürgen; Brzoska, Michael; Brauch, Hans Günter; Link, Peter Michael; Schilling, Janpeter (Eds.): Climate Change, Human Security and Violent Conflict: Challenges for Societal Stability. Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace, vol. 8 (Heidelberg – Dordrecht – London – New York: Springer-Verlag, 2012).

ESDP logo

SpringerBriefs in
Environment, Security, Development and Peace (ESDP)

Vol. 1: Mely Caballero-Anthony, Youngho Chang and Nur Azha Putra (Eds.) [Singapore]: Energy and Non-Traditional Security (NTS) in Asia. SpringerBriefs in Environment, Security, Development and Peace [ESDP] vol. 1 (Heidelberg – Dordrecht – London – New York: Springer-Verlag, 2012).

Vol. 2: Mely Caballero-Anthony, Youngho Chang and Nur Azha Putra (Eds.) [Singapore]: Rethinking Energy Security in Asia: A Non-Traditional View of Human Security. SpringerBriefs in Environment, Security, Development and Peace, vol. 2 (Heidelberg – Dordrecht – London – New York: Springer-Verlag, 2012).

Vol. 3: Philip Jan Schäfer [Germany]: Human and Water Security in Israel and Jordan. SpringerBriefs in Environment, Security, Development and Peace, vol. 3 (Heidelberg – Dordrecht – London – New York: Springer-Verlag, 2012).

Springer Briefs on Pioneer in Science and Practice (PSP)

Vol. 1: Arthur H. Westing [USA]: Arthur H. Westing: Pioneer on the Environmental Impact of War. SpringerBriefs on Pioneers in Science and Practice No. 1– presented by Hans Günter Brauch (Heidelberg – New York – Dordrecht – London: Springer-Verlag, 2013).

Vol. 2: Rodolfo Stavenhagen [Mexico]: Pioneer on Indigenous Rights. Springer Briefs in Pioneers in Science and Practice No. 2– presented by Ursula Oswald Spring (Heidelberg – Dordrecht – London – New York: Springer-Verlag, 2013).

Vol. 3: Rodolfo Stavenhagen [Mexico]: The Emergence of Indigenous Peoples. Springer Briefs on Pioneers in Science and Practice, vol. 3, Subseries with Texts and Protocols, vol. 1 (Heidelberg – New York – Dordrecht – London: Springer-Verlag, 2013).

Vol. 4: Rodolfo Stavenhagen [Mexico]: Peasants, Culture and Indigenous Peoples: Critical Issues. Springer Briefs on Pioneers in Science and Practice, vol. 4, Subseries with Texts and Protocols, vol. 2 (Heidelberg – New York – Dordrecht – London: Springer-Verlag, 2013).

Vol.6: Dieter Senghaas [Germany]: Pioneer of Peace and Development Research. SpringerBriefs on Pioneers in Science and Practice No. 6 – presented by Michael Zürn (Heidelberg – New York – Dordrecht – London: Springer-Verlag, 2013).

 

AFES-PRESS

Download Seite von Hans Günter Brauch

Vortrag bei einem NATO Workshop in Moskau, 30. Oktober 2012

Vortrag und Buchvorstellung in Singapur, 30. November 2012

Lehre an der UKM in Malaysia, 3.-7. December 2012

Lehre an der Chulalongkorn Universität in Thailand, 11.-14. December 2012

Lehre von Hans Günter Brauch (2012)

WS 2011/2012, Freie Universität Berlin

Lehre an der Universität SciencePo, Paris. Frankreich (Febraur)

Lehre im Doktorprogramm, CESNAV, Mexiko (April-Mai 2012)

Lehre an der Universität Aarhus, Aarhus, Dänemark, 23.-25. Oktober 2012

Lehre an der European Peace University [EPU], in Schlaining, Österreich,
4.-6. November 2012

Lehre an der Nationalen Universität von Malaysia (UKM), 3.-7. Dezember 2012

Lehre an der Chulalongkorn Universität in Thailand, 11.-14. Dezember 2012

 

6. Februar 2012

Scheffran, Jürgen;Brzoska, Michael; Brauch, Hans Günter; Link, Peter Michael; Schilling, Janpeter (Eds.): Climate Change,Human Security and Violent Conflict: Challenges for Societal Stability Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace, vol. 8 (Heidelberg – Dordrecht – London – New York: Springer, 2012).

ISBN: 978-3-642-28625-4 (Print)

More on this book

Hex8

Neuerscheinung über AFES-PRESS erhältlich (März 2012)

title

Úrsula Oswald Spring (Coordinadora): Retos de la investigación del agua en México. Multidisciplina No. 8 (Cuernavaca, Morelos, Mexico: UNAM – CRIM, 2011).

ISBN: 978-3-926979-81-0 (Print)

774 Paginas/Pages/Seiten

More on this book

title back

2. Dezember 2011

Exzellenzpreis der Deutsch-Französischen Hochschule

Engagement für nachhaltige Entwicklungsarbeit

Die Absolventin der Freien Universität Berlin Charlène Cabot hat den Exzellenzpreis der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) erhalten. Die DFH prämierte Charlène Cabots Masterarbeit "Klimawandel und Sicherheitsrisiken: Der Einfluss politischer Faktoren auf Klima induzierte oder verstärkte Konflikte".

Betreuer der Arbeit und Erstgutachter war Dr. Hans Günter Brauch, Privatdozent am Otto- Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin und Dozent am englischsprachigen Programms des Master of Public Administration (MPA), SciencePo (Paris), der die Absolventin für den Preis vorschlug.

Presseerklärung 377/2011 Freie Universität Berlin

Bericht des Informationsdienst Wissenschaft (21 November 2011)

Bericht der Deutsch-Französischen Hochschule

Pressemappe zu den Preisträgern von 2011

 

28 November 2011

natocarnegie

The New Challenges to Global Security

MATO's Response

Monday, 28 November 2011
The Stanhope Hotel
Brussels, Belgium

Programm

Vortragsnotizen von Dr. Hans Günter Brauch

Links zu den Internetseiten der Organisatoren:

NATO

und

Carnegie Europe


Buchvorstellungen im Oktober 2011 in Stuttgart,
Mosbach, Warsaw, Cracow und Berlin

Für Details siehe die Internetseiten zu Buchvorstellungen
und die Downloadseite von Hans Günter Brauch

 

10 Oktober 2011

Lehre an der EPU, Schlaining, Österreich
7.-11. November 2011

Lehre an der FU Berlin WS 2011-2012
Beginn, Dienstag, den 18. Oktober, 14-16 Uhr

Vorträge von Prof. Dr. Ursula Oswald Spring
Mai –September 2011

Vorträge von PD Dr. Hans Günter Brauch
Mai –September 2011

Buchvorstellungen des Bandes

Coping with Global Environmental Change, Disasters and
Security Threats, Challenges, Vulnerabilities and Risks


27 September 2011

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mexiko-Stadt [in spanisch]

Präsentationen der Herausgeber und der Kommentatoren

Dra. Estela Morales, Coordinadora de Humanidades [Vice Rector], UNAM
Dr. Rodolfo Stavenhagen, Prof. Em., El Colegio de México
Dra. Úrsula Oswald Spring, CRIM-UNAM, editor
Dr. Hans Günter Brauch, Universidad Libre de Berlin, editor

 

19. Mai 2011

Folgende Seiten wurden aktualisiert

Buchvorstellung in Mexico-Stadt, 28. April 2011

hexagon 5

Universidad Nacional Autonoma de Mexico
Facultad de Ciencias Politícas

Poster

Sprecher/Speakers/Ponentes

Prof. Dr. Ignacio Carriquiriborde, UNAM, Facultad de Ciencias Politícas
Dr. Clemente Rueda, UNAM, Centro de Ciencias de la Atmósfera
Prof. Dr. Ursula Oswald Spring
Adj. Prof. Hans Günter Brauch (version Español, English version)

Moderatora: Prof. Dr. Bodek Stavenhagen

 

26. April 2011

Folgende Seiten wurden aktualisiert

Vortrag von Dr. Hans Günter Brauch vor der
Generalversammlung der Vereinten Nationen
14. April 2011

New York

Foto (von links nach rechts): Präsident der 65. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen, Dr. Joseph Deiss (Schweiz) und Dr. Hans Günter Brauch, Vorsitzender von AFES-PRESS

Downloadseite von Hans Günter Brauch
Book Presentations: Hexagon Band V

New York

AFES-PRESS Bücherhilfeprojekt zu Band V der Hexagon-Buchreihe
wurde in New York begonnen

 

Folgende Seiten wurden aktualisiert

4. April 2011

Folgende Seiten wurden aktualisiert

Buchvorstellung des Bandes

Hans Günter Brauch, Úrsula Oswald Spring, Czeslaw Mesjasz, John Grin, Patricia Kameri-Mbote, Béchir Chourou, Pal Dunay, Jörn Birkmann (Eds.): Coping with Global Environmental Change, Disasters and Security – Threats, Challenges, Vulnerabilities and Risks. Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace, vol. 5 (Berlin – Heidelberg – New York: Springer-Verlag, 2011)

23. März

New York, Hauptquartier der Vereinten Nationen

16. März

Montreal, 52. ISA Convention

14. März

Ottawa, British High Commission

Downloadseite von Hans Günter Brauch (Februar - März 2011)

Downloadseite von Úrsula Oswald Spring (Februar – März 2011)

 

7. Februar 2011

Folgende Seiten wurden aktualisiert

Fritz Raff

Wir trauern um Fritz Raff (1948-2011)

Intendant des Saarländischen Rundfunks (1996-2011)

Vorsitzender der ARD (2007-2008)

Oberbürgermeister der Stadt Mosbach (1985-1990)

Vorsitzender des Beirates von AFES-PRESS (1989-1991)

 

hexagon 5

Hexagon-Reihe Band V ist jetzt erschienen


Hans Günter Brauch, Úrsula Oswald Spring, Czeslaw Mesjasz, John Grin, Patricia Kameri-Mbote, Béchir Chourou, Pal Dunay, Jörn Birkmann (Eds.): Coping with Global Environmental Change, Disasters and Security – Threats, Challenges, Vulnerabilities and Risks. Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace, vol. 5 (Berlin – Heidelberg – New York: Springer-Verlag, 2011)

ISBN: 978-3-642-17775-0 (Print)
ISBN: 978-3-642-17776-7 (Online)
DOI 10.1007/978-3-642-17776-7
More on this book

 

Downloadseite von Hans Günter Brauch (Januar 2011)

Downloadseite von Úrsula Oswald Spring (Januar 2011)

 

20. Dezember 2010

Folgende Seiten wurden aktualisiert

Downloadseite von Hans Günter Brauch (englisch) (Mai-Dezember 2010)

Downloadseite von Úrsula Oswald Spring (englisch) (Mai-Dezember 2010)

Hexagon Buchreihe (englisch) Hexagon Series – Griechische Ausgabe (englisch)

Hexagon Series – Band IV – Buchvorstellungen (englisch) in Malaysia und in Australien (englisch)

Hexagon Series – Band V – Zu diesem Band (englisch)

Lehre von AFES-PRESS Vorstandsmitgliedern (englisch)

Lehre von Mitgliedern des AFES-PRESS Vorstands

11. Mai 2010

Hans Günter Brauch
Privatdozent, Freie Universität Berlin,
Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft
Powerpoint-Vortrag
Sicherheitspolitische Chance und Risiken durch DESERTEC
für den EU_MENA Raum

DESERTEC Projekt: Sonnenenergie aus Nordafrika

15 Publikationen (1994-2009) von
Hans Günter Brauch und AFES-PRESS zu technischen, ökonomischen und sicherheitspolitischen Aspekten auf deutsch, englisch und französich

Neue englische Studie von Hans Günter Brauch

Klimawandel und Sicherheit im Mittelmeerraum

European Institute of the Mediterranean, Barcelona, April 2010

Neuerscheinungen

Kostenlos Herunterladen

12. März 2010

Im Jahr 2010 sind folgende neue Bände in der Hexagon Book Series vereinbart:

  • HESP Vol. 5: Hans Günter Brauch, Úrsula Oswald Spring, Czeslaw Mesjasz, John Grin, Patricia Kameri-Mbote, Béchir Chourou, Pal Dunay, Jörn Birkmann (Eds.): Coping with Global Environmental Change, Disasters and Security – Threats, Challenges, Vulnerabilities and Risks. Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace, vol. 5 ( Berlin – Heidelberg – New York: Springer-Verlag, 2010), in Druck.

  • HESP Vol. 6: ThanhDam Truong, Des Gapter: Transnational Migration (Eds.): The Migration - Development – Security Nexus. Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace, vol. 6 ( Berlin – Heidelberg – New York: Springer-Verlag, 2010), in der Produktion.

  • HESP Vol. 7: Úrsula Oswald Spring (Ed.): Water Resources in Mexico. Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace, vol. 7 (Berlin – Heidelberg – New York: Springer-Verlag, 2010), in Vorbereitung.

Im Jahr 2011 sind folgende neue Bände in der Hexagon Book Series geplant:

  • HESP Vol. 8: Scheffran, Jürgen; Brzoska, Michael; Brauch, Hans Günter; Link, Peter Michael; Schilling, Janpeter (Eds.): Climate Change,Human Security and Violent Conflict: Challenges for Societal Stability. Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace, vol. 8 Berlin – Heidelberg – New York: Springer-Verlag, 2011), in der Planung.
  • HESP Vol. 9: Czeslaw Mesjasz: Stability, Turbulence or Chaos? Systems Thinking and Theory and Policy of Security. Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace, vol. 9 (Berlin – Heidelberg – New York: Springer-Verlag, 2011), in der Planung.

Buchvorstellungen des englischen Bandes

Facing Global Environmental Change: Environmental, Human, Energy, Food, Health &
WaterSecurity Concepts
(Springer Hexagon Book Series, 2009)


Donnerstag, 10. Dezember 2009 in Bern, Schweiz

swisspeace

11:00-13:00 Uhr mit Referaten, Laudatio, Diskussion und Apero
11:15 Vorstellung der Buchreihe und des Bandes (Hans Günter Brauch)
11:30 Umgang mit globalem Umwelt- und Klimawandel (Ursula Oswald Spring)
Photos von Lukas Krienbühl, Swisspeace, Bern


19. November, Universität Hamburg

Climate Change, Social Stress and Violent Conflict  
International Conference, KlimaCampus, Hamburg University, 19-20 November, 2009
Contributions by: Hans Günter Brauch and Úrsula Oswald Spring (Editors),
Heinz-Dieter Jopp (Commentator, Laudator, Critic)
Photos by Felix Bayode Olorunfemi, Ibadan, Nigeria

Buchvorstellungen des spanischen Bandes

RECONCEPTUALIZAR LA SEGURIDAD EN EL SIGLO XXI

25. November 2009 im Senat der Republik Mexiko,
Kommission für ländliche Entwicklung

14. Oktober, Mexico City, UNAM
El Programa de Posgrado en Ciencias Políticas y Sociales
Dr. Hans Günter Brauch und Dr. Ursula Oswald Spring

25. September,Cuernavaca, Morelos, México
Televisión Canal Tres, Cuernavaca
Interview mit Dr. Úrsula Oswald

17. September 2009, Lima, Peru

América Latina buscando el camino hacia una Paz Sostenible.
Herramientas y aportes 

Presentación del libro: 
Reconceptualizar la Seguridad en el Siglo XXI
de la Dra. Úrsula Oswald

Vorträge von Hans Günter Brauch

19. November, Universität Hamburg
Climate Change, Social Stress and Violent Conflict

Hans Günter Brauch: Policy response to climate change in the Middle East and North Africa

26. Oktober, Seminareröffnung, Freie Universität Berlin
Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, WS 2009/20010
Climate Change Impacts: Securitization of Water, Food, Soil, Health,
Energy and Migration

13. Oktober, Cuernavaca, UNAM, CRIM
Seguridad y su Reconceptualización
Langfassung in englischspanische Fassung
Podcast in spanisch bei  You Tube
Audio Podcast bei Voz Universitaria


Vorträge von Ursula Oswald Spring


9. Dezember, Zürich, North-South Centre
Environmentally forced migration and drought in Mexico
Prof. Dr. Úrsula Oswald Spring, National University of Mexico
Programm

 30. November, Berlin, DGVN Konferenz zu Migrationsfragen
Programm und Presseerklärung
Prof. Dr. Úrsula Oswald Spring, National University of Mexico
Migrantinnen zwischen mehr Lebens-
chancen und größerer Ausbeutung


19. November, Universität Hamburg
Climate Change, Social Stress and Violent Conflict
International Conference, KlimaCampus, Hamburg University, 19.-20. November 2009
Presentation: Climate-induced migration as a security risk and a threat for conflict in Mexico
Public panel discussion: How stable are human societies to climate change?
Úrsula Oswald Spring (CRIM-UNAM, National University of Mexico)
Interview with Tageschau, 19.11.2009, 16.00 Nachrichten

8.-14. November, Panama City, Panama,
Meeting of Lead Authors of a Special IPCC Report on Disasters
Úrsula Oswald Spring:
Managing the Risks of Extreme Events and Disasters to
Advance Climate Change Adaptation: The Mexican Case


7. November, Universidad de Franca, Brazil,

Úrsula Oswald Spring: Global Change and Human Health

1. November, Mexico City, Mexico
Foro de Políticas Públicas del Agua, PUMAGUA
Úrsula Oswald Spring: Desarrollo de Capacidades

25. September



Ursula Oswald Spring: Seguridad alimentaria versus soberanía alimentaria en
tiempos de los biocombustibles

23. September, Buenos Aires, Argentinien
Universidad San Salvador, Facultad de Ecología
Dra. Úrsula Oswald: Nuevas Problemáticas Ambientales

23. September, Buenos Aires, Argentinien

Universidad Belgrano, Facultad de Derecho, Especialización Derecho Ambiental
Dra. Úrsula Oswald:  Cambio Ambiental Global, Seguridad Alimentaria y
de Agua en América Latina


19. September 2009, Lima, Peru
Conferencia Magistral de cierre del congreso de CLAIP
Cambio ambiental global, seguridad alimentaria y
de agua en América Latina

a cargo de la doctora Úrsula Oswald. México

 6-8. September,Cocoyoc, Morelos, México,
Evaluación de las Redes Temáticas del CONACYT
Red de Investigación de Agua en México, CONACYT
Cooperación y Evaluación:
Agosto/Septiembre 2009


17-20. August 2009, Torreón, México
Simposium: Manejo comparado de cuencas hidrológicas; incertidumbre climática,
vulnerabilidad ecológica y conflicto social

Ursula Oswald Spring:  Cambio Climático y Conflicto Social:
Geopolítica, Diplomacia y Guerra por Agua

 

1 September 2009

Cuernavaca , Mexico – Mosbach, Germany
Publikation dieses spanischen Buches

Presseerklärung zum 70 Jahrestag des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs
Umdenken über Sicherheit im 21. Jahrhundert

Úrsula Oswald Spring y Hans Günter Brauch

Reconceptualizar la
Seguridad en el Siglo XXI

(Mexico D.F., Cuernavaca, Mexico: UNAM/CRIM/CEIICH/CCA
— Mosbach, Germany: AFES-PRESS, 2009)

ISBN 878-392-69-7578-0 888 pages

 

13. August 2009

TV Podcasts zur Buchvorstellung in New York
vom 11. Mai 2009 sind nun online.

Die United Nations University – Office New York ( UNU-ONY)
hat jetzt sieben TV Podcasts zur Vorstellung des Bandes:
Facing Global Environmental Change:
Environ­men­tal, Human, Energy, Food, Health and Water Security Concepts
sowie zwei Interviews mit
Ursula Oswald Spring und Hans Günter Brauch
ins Internet gestellt.

Zwei neue Buchvorstellungen des Bandes im Juli 2009 in Stuttgart und München

 

Über das Buch : Dieses Handbuch behandelt neue Sicherheitsbedrohungen als Folge des globalen Umweltwandels, insbesondere des Klimawandels, der Desertifikation, durch Wasserstress, das Bevölkerungswachstum und die Urbanisierung, die zu Migration, Krisen und Konflikten führen können. Hiermit befassen sich die VN, OECD, OSZE, NATO und die EU. In 100 Kapiteln untersuchen 132 Autoren aus 49 Ländern die globale Debatte über menschliche, Umwelt-, Energie-, Ernährungs-, Gesundheits- und Wassersicherheit.

Mehr zum Buch

Mittwoch, den 29. Juli 2009, 19:00 Uhr
80333 München, Karlstraße 50 (Rückgebäude
)
c/o IG-Initiativgruppe, Tram 20 u. 2
1

Klimawandel, Wassermangel und Wüstenbildung:
Eine große Herausforderung für die
Umwelt-, menschliche und Gender Sicherheit

Freitag, den 24. Juli 2009, um 18.00 Uhr
Stuttgarter Rathaus, Kleiner Sitzungssaal

Klimawandel, Wassermangel und Wüstenbildung:
Bedrohung für die menschliche Sicherheit
Strom aus der Sahara: Eine klimaverträgliche Antwort?

  • Einladung
  • Programm
  • Kurzbiographien
  • Pressemappe
  • Dr. Martin Kilgus, DGVN-Baden-Württemberg: Moderation und Eröffnung
  • PD Dr. Hans Günter Brauch, Freie Universität Berlin, AFES-PRESS. Mosbach: Zum Buch Facing Global Environmental Change - Der globale Umweltwandel als Sicherheitsfrage
  • Prof. Dr. Wolf Dieter Blümel, Universität Stuttgart: Globaler Klimawandel - Kulturgeschichte und aktuelle Entwicklungen
  • Prof. Dr. Ursula Oswald Spring, UNAM, Cuernavaca, Mexiko: Wassermangel: Global und national in Mexiko
  • PD Dr. Hans Günter Brauch und Prof. Dr. Ursula Oswald Spring: Desertifikation, Bodenerosion und Dürre: Herausforderungen für die menschliche, nationale und internationale Sicherheit: UNCCD-Studie
  • Dr. Franz Trieb, DLR, Stuttgart: Strom aus der Sahara: Eine klimaverträgliche Antwort auf den Umweltwandel? Von der Vision zur Realität
  • Dr. Rolf Linkohr, ehemaliger Europaabgeordneter (1979-2004): Klimawandel, Wassermangel und Wüstenbildung: Herausforderungen für die Umwelt und Energiepolitik Deutschlands und der Europäischen Union

23. Juni 2009

DESERTEC Projekt: Sonnenenergie aus Nordafrika

15 Publikationen (1994-2009) von
Hans Günter Brauch und AFES-PRESS zu technischen, ökonomischen und sicherheitspolitischen Aspekten
in deutscher, englischer und französicher Sprache

Folgende Publikationen sind bei AFES-PRESS erhältlich:

1994: Hans Günter Brauch: “ Partnership Building Measures for Conflict Prevention in the Western Mediterranean“, in: (Co-Ed.): Confidence Building and Partnership in the Western Mediterranean. Tasks for Preventive Diplomacy and Conflict Avoidance, AFES-PRESS Report No. 51 (Mosbach: AFES-PRESS, 1994) : 257-324.
1997: Hans Günter Brauch: Energy Policy in North Africa (1950-2050): From Hydrocarbon to Renewables, UNISCI Papers 11-12 (Madrid: UNISCI/Marcial Pons, 1997).
1997: Hans Günter Brauch: „ Energieoptionen für eine langfristige Nord-Süd-Energiepartnerschaft im westlichen Mittelmeer“, in : Hans Günter Brauch (Hrsg.): Energiepolitik - Technische Entwicklung, politische Strategien, Handlungskonzepte zu erneuerbaren Energien und zur rationellen Energienutzung (Berlin-Heidelberg: Springer, 1997): 487-506.
1997:

Hans Günter Brauch: „Energy Partnership in the Mediterranean : The Medium and Long - Term Potential of Renewable Energy“, in : Antonio Marquina (Ed.) :Les Elites et le Processus de Changement Dans la Méditerranée - Elites and Change in the Mediterranean, Collection Strademed (Madrid, 1997): 173-213.

1999: Hans Günter Brauch: „Zum Import erneuerbarer Energien nach Deutschland. Vorschläge an politische Entscheidungsträger“, in: Gerhard Knies; Gregor Czisch; Hans Günter Brauch (Eds.): Regenerativer Strom für Europa durch Fernübertra­gung elektrischer Energie (Mosbach: AFES-PRESS, 1999): 149-162.
2000:

Hans Günter Brauch: „Sustainable EU Energy Policy Between Market Liberalisation and Environmental Obligations. Implications for the Euro-Mediterranean Dialogue“, in : Antonio Marquina, Hans Günter Brauch (Eds.) : Political Stability and Energy Cooperation in the Mediterranean, Collection Strademed 10 (Mosbach: AFES-PRESS, 2000) : 71-150.

 

Diese Texte können kostenlos heruntergeladen werden:

2006:

Hans Günter Brauch: Destabilisierungs- und Konfliktpotential Prognostizierter Umweltveränderungen in der Region Südeuropa und Nordafrika bis 2020/2050 . AFES-PRESS Studie für den Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltver­änderungen (WBGU). Background Contract Study for WBGU (Mosbach, 14 June). Download at.

2007:

Hans Günter Brauch : “ Projected Climate Change Impacts for Mediterra­nean Security by 2020 and 2050 Vulnerability of Mediterranean Urban Centres – Energy Vision of Montpellier: Mediterranean Renewable Partnership ”, 6-8 December 2007, Montpellier, France. For download in English and French

Englischer Vortrag von Hans Günter Brauch
am 19. Juni 2009 in der Burg Schlaining, Burgenland, Österreich
bei einer Tagung der Universität Wien

Security in Peace Research and Security Studies

Englischer Vortrag von Hans Günter Brauch am 17. Juni 2009
bei einer Veranstaltung von UNCCD im Alten Rathaus der Stadt Bonn zu

Securitizing the ground, grounding security

Vorstellung der Studie am 14. Mai 2009 im UN Hauptquartier in New York

Hans Günter Brauch
Úrsula Oswald Spring

UNCCD, May 2009

Securitizing the Ground-
Grounding Security

Download
English version

Úrsula Oswald Spring
Hans Günter Brauch

UNCCD, May 2009

Seguritizar la Tierra
Aterrizar la Seguridad

Download
Spanish version


Buchvorstellungen des Bandes

Hans Günter Brauch, Úrsula Oswald Spring, John Grin, Czeslaw Mesjasz, Patricia Kameri-Mbote, Navnita Chadha Behera, Béchir Chourou, Heinz Krummenacher (Eds.): Facing Global Environmental Change: Environmental, Human, Energy, Food, Health and Water Security Concepts. Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace, vol. 4 ( Berlin – Heidel­berg – New York: Springer-Verlag, 2009).

22. April 2009 im Auswärtigen Amt in Berlin (in deutscher Sprache)

29. April 2009 im alten Bundestag in Bonn (in englischer Sprache)

11. Mai 2009 im UN Hauptquartier in New York (in englischer Sprache)


Englische Vorträge von
Ursula Oswald Spring und Hans Günter Brauch
bei wissenschaftlichen Tagungen in Bonn am 29. April 2009, in Kopenhagen am 12. März 2009 und in New York, 15-18. Februar 2009

Englische Vorträge von Hans Günter Brauch
in Paris (26.9.2008), Sharm el Sheick (8.10.2008),
Bonn (13.10.2008) und Jaipur (17.10.2009)

Englische und spanische Vorträge von Ursula Oswald Spring
in Deutschland, Indien und Mexiko

 

25. Juli 2008

Buchvorstellung am 25. Juli in Ljubljana, Slowenien
(in englischer Sprache)


17. Juli 2008

Arbeitssitzung bei der IPRA General Conference in Löwen, Belgien
(in englischer Sprache)

Buchvorstellung am 16. Juli in der St. Michielskerk, Löwen, Belgien
(in englischer Sprache)


14. Juli 2008

Buchvorstellung am 14. Juli in Brüssel, Belgien (in englischer Sprache)

Buchvorstellung am 26. Juni in Genf, Schweiz (in englischer Sprache)


23 Juni 2008 : Buchvorstellung im Auswärtigen Amt in Berlin

Globalization and Environmental Challenges:
Reconceptualizing Security in the 21st Century

Herausgeber: Hans Günter Brauch, Úrsula Oswald Spring, Czeslaw Mesjasz, John Grin,
Pál Dunay, Navnita Chadha Behera, Béchir Chourou, Patricia Kameri-Mbote, P.H. Liotta

Berlin/ Heidelberg/ New York : Springer-Verlag, 2008

Montag, den 23. Juni 2008, 18.00 Uhr

im Besucherzentrum des Auswärtigen Amts
(im Lichthof, Zugang über Haupteingang Werderscher Markt 1)

Im Anschluss findet ein Empfang im Lichthof statt

 

(2 Mai 2008)

Englische und spanische Vorträge und Buchpräsentationen in Mexiko (UNAM und El Colegio de Mexico in Mexico City; Cidhem und UNAM/ CRIM in Cuernavaca, Morelos) sowie in den Vereinigten Staaten (San Francisco, Berkeley, Washington, DC, D.C. und New York. NY) zwischen Januar und April 2008 von

Hans Günter Brauch, Ursula Oswald Spring und Czeslaw Mesjasz


(21 Januar 2008)

Buchankündigungen, Buchpräsentationen und Pressekonferenzen

zu Band III der Hexagonreihe

Hans Günter Brauch, Úrsula Oswald Spring, Czeslaw Mesjasz, John Grin,
Pal Dunay, Navnita Chadha Behera, Béchir Chourou,
Patricia Kameri-Mbote,
P.H. Liotta (Hrsg.) :

Globalization and Environmental Challenges:
Reconceptualizing Security in the 21 st Century


(21 Dezember 2007)

AFES-PRESS Bücherhilfeprojekt für Universitätsbibliotheken
in der Dritten Welt wurde gestartet



(19 November 2007)

Úrsula Oswald Spring

Präsentation zum Klimawandel

beim

International Women Leaders Global Security Summit

15-17 November 2007

Jumeirah Essex House, New York City

 

(16 November 2007)

Wichtige Neuerscheinung am 6, Dezember 2007

Hexagon Series on Human, Environmental Security and Peace (HESP)

Hans Günter Brauch, Úrsula Oswald Spring, Czeslaw Mesjasz, John Grin, Pal Dunay, Navnita Chadha Behera, Béchir Chourou, Patricia Kameri-Mbote, P.H. Liotta (Eds.): Globalization and Environmental Challenges: Reconceptualizing Security in the 21 st Century. Hexagon Series on Human and Envi­ron­mental Security and Peace, vol. 3 ( Berlin – Heidelberg – New York: Springer-Verlag, 2008) .

 

November 2007

Green Wars?
Environment between Conflict and Cooperation in the MENA Region

Beirut, Lebanon, 2-3 November 2007

Hans Günter Brauch

Climate Change Scenarios and Possible Impacts for the MENA Region:
Hazards, Migration and Conflicts?

Neue Vorträge von Ursula Oswald Spring in Mexiko in spanischer Sprache

September-Oktober 2007


(31 August 2007)

Buchvorstellungengen des Bandes

Hillel Shuval, Israel; Hassan Dweik, Palestine (Eds.): Water Resources in the Middle East: Israel-Palestinian Water Issues – from Conflict to Cooperation. ( Berlin – Heidelberg – New York –: Springer-Verlag, 2007).

Pressekonferenz in Bonn, 31. August 2007 (auf deutsch)

Buchvorstellung in Jerusalem, 20. Juni 2007 (in englisch)

 

(25 June 2007)

Gutachten von AFES-PRESS für:

Welt im Wandel –
Sicherheitsrisiko Klimawandel

Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
Berlin, 2007

Hans Günter Brauch
Regionalexpertise: Destabilisierungs- und Konfliktpotential prognostizierter Umweltveränderungen in der Region Südeuropa und Nordafrika bis 2020/2050.

Hans Günter Brauch
Klimawandel und Menschliche Sicherheit

Vortrag an der
Universität Graz, European Training Centre
Klimawandel und Menschliche Sicherheit
11. Juni 2007, 19.00, ETC Graz, Schubertstraße 29/I

(16.4.2007)

Am 17. April 2007 während der britischen Präsidentschaft
diskutiert der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen erstmals das Thema
“Klimawandel als eine Sicherheitsfrage”

Politisches Memorandum von Wissenschaftlern zur ersten Debatte des UN Sicherheitsrates zum Klimawandel

Klimawandel und menschliche Sicherheit

Ben Wisner, Maureen Fordham, Ilan Kelman, Barbara Rose Johnston, David Simon, Allan Lavell, Hans Günter Brauch, Ursula Oswald Spring, Gustavo Wilches-Chaux, Marcus Moench, and Daniel Weiner

Affiliationen (nur für Zwecke der Identifizierung), in der Reihenfolge: (1) Oberlin College, USA & DESTIN/LSE & BUHRC, UCL, London, UK; (2) Disaster & Development Centre, Northumbria University, UK; (3) NCAR, Boulder, CO, USA; (4) Center for Political Ecology, Santa Cruz, CA, USA; (5) IHDP-UGEC & Department of Geography, Royal Holloway, University of London, Egham, UK; (6) General Secretariat FLACSO, San Jose, Costa Rica; (7) Free University of Berlin & AFES-Press [Working Group on Peace Research & European Security Press], Mosbach, Germany; (8) Autonomous University of Mexico, UNAM/CRIM, Cuernavaca, Mexico; (9) La Red, Bogota, Colombia; (10) Institute for Social & Ecological Transition, Boulder, CO, USA; (11) Department of Geography, University of West Virginia. Alle Ansichten sind ausschließlich die der Autoren und nicht die ihrer Institutionen.



(10.4.2007)

 Die BMU-Studie Klimawandel und Konflikte
ist jetzt wieder zum download verfügbar.

Hans Günter Brauch: "Klimawandel, Umweltstress und Konflikt - AFES-PRESS Studie für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit", in: BMU (Hrsg.): Klimawandel und Konflikte. Verursacht der Klimawandel Konfliktpotenziale? Wie kann der internationale Klimaschutzprozess hierauf reagieren?. (Berlin: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, 2002): 11-110.



(21.3.2007)

Nachruf für Prof. Dr. Georg Zundel

Gründer und Förderer der Berghofstiftung für Konfliktforschung

Rede zum 75. Geburtstag von Prof. Dr. Georg Zundel

(20.3.2007)

Band 2 der Hexagon Reihe erscheint am 23.5.2007

Vol 2

Hillel Shuval, Israel; Hassan Dweik, Palestine (Eds.): Water Resources in the Middle East: Israel-Palestinian Water Issues – from Conflict to Cooperation. ( Berlin – Heidelberg – New York – Hong Kong – London – Milan – Paris – Tokyo: Springer-Verlag, 2007).

Mehr zu diesem Buch

Bestellschein

(10.11.2006)

Hans Günter Brauch:

Vorlesung am 8. November 2006
Vom klassischen Sicherheitsbegriff zur menschlichen Sicherheit.
Globaler Kontextwandel und konzeptionelle Innovation.
Zum Wandel des Sicherheitsdiskurses

Ringvorlesung „Menschliche Sicherheit“
Universität Bonn
United Nations University, Institute for Environment and Human Security
Bonn International Center for Conversion
Mittwochs 18.15 – 19.45 Uhr

(3.11.2006)

Hans Günter Brauch:

 Folgen des Klimawandels
im Mittelmeerraum und im kleinen Mittleren Osten

 Vortrag beim

 Workshop Klimawandel - Zukunftsanalyse:
Der globale Klimawandel und seine Konsequenzen
für den gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Wandel in den Regionen

Führungsakademie der Bundeswehr und Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Hamburg 30.10.-1.11.2006

 
Hans Günter Brauch:

Projekte, Wirkungen, Lebensläufe:
Erfahrungen zur Projektförderung der Berghof-Stiftung

Berghof-Gespräch
„Stiften und Fördern für den Frieden“

 Berlin, Altensteinstr. 48a  

30. September 2006 aus Anlass des
75. Geburtstages von Prof. Dr. Georg Zundel

(28. August 2006)

UNU-EHS and Munich Re Foundation
Summer Academy on Social Vulnerability
23-29 July 2006, Castle Hohenkammer, Germany

Keynote Addresses by

Prof. Dr. Ursula Oswald Spring
UNU-EHS Munich Re Chair (2005-2006)

Gender, Vulnerability and Resilience Building in
Extreme Hydro-meteorological Events

For a shorter version of this keynote speech please press here:

PD Dr. Hans Günter Brauch
UNU-EHS, Fellow,
Member of the College of Associated Scientists and Advisors (CASA)

The Conceptual Security Context:
Human, Environmental and Water Security
Do Water-related Social Vulnerabilities Create Human Security
Threats, Challenges Vulnerabilities and Risks?


For a shorter version of this keynote speech please press here:


(23. Juni 2006)

Zwei Vorträge von Hans Günter Brauch in

Bangkok, Thailand, 30. Mai 2006 und 5. Juni 2006

Human Security Network
International Symposium On Building and Synergizing Partnership for Global Human Security and Development, Bangkok, Thailand, 30-31 May 2006

Towards a Fourth Pillar of Human Security:
"Freedom from Hazard Impacts"

Addressing Global Environmental Change, Environmental Stress
and Natural Hazards

Luncheon Lecture by Hans Günter Brauch
Environment and Human Security
Chulalongkorn University, Bangkok, 5 June 2006


Gemeinsames Poster mit Ursula Oswald Spring bei:

Third International Conference on Early Warning (EWC III):
From Concept to Action, Bonn, 27-29. März 2006

Mainstreaming Early Warning of Hazards and Conflics


Sieben Vorträge in Mexiko vom 6.-21. März 2006

Fourth World Water Forum in Mexico City, México, 21. März 2006

Water Scarcity and Degradation - Posing a Survival Dilemma - Policy tasks for an integrated water and conflict management, prevention and avoidance


UNU-EHS Workshop, Yautepec, Morelos, México, 13-15. März 2006

Survival Dilemma, Hazards, and Human Security


4 öffentliche Vorlesungen auf Einladung des El Colegio de Tlaxcala
Tlaxcala, State Tlaxcala, México, 8-9. März 2006

Four Pillars of Human Security:
Freedom from Fear, Freedom from Want, Freedom from Hazards Impacts and Freedom to Live in Dignity

Meeting with researchers of El Colegio de Tlaxcala

Global Environmental Change: Ecological Security Challenges due to Climate Change and Desertification

Multilateral European Security Perspective: The European Security Strategy of the EU of 2003


Öffentliche Vorlesung am
Centro Regional de Investigaciones Multidisciplinarias
de la UNAM (CRIM), Cuernavaca, Morelos, México, 6. März 2006:

Global Environmental Change and Extreme Outcomes: Implications for Human and Environmental Security


(1 März 2006)


6-17 Februar 2006,
NATO Advanced Study Institute,
Arrava Institute for Environmental Studies, Israel

Fünf Vorträge von Úrsula Oswald Spring und Hans Günter Brauch
7 February 2006, Kibbuz Ketura, Israel


(1 Februar 2006)

27-29 Januar 2006, Evangelische Akademie, Iserlohn:
Ver-Wüstungen und Tsunamis
Politik und Praxis für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen

Zwei Vorträge von Úrsula Oswald Spring und Hans Günter Brauch


(Januar 2006)

Persönliche Website von Prof. Dr. Ùrsula Oswald Spring

(2 September 2005)

Nachruf auf Sir Joseph Rotblat, Hon. President of Pugwash
(1908-2005)
von Götz Neuneck, deutsche Pugwashgruppe

SIR JOSEPH ROTBLAT: A LEGACY OF PEACE
(1908 - 2005) By David Krieger

(18 Mai 2005)

10 Mai 2005, Bonn, Bundestag Konferenzzentrum

UNCCD Third Session of the Committee for the Review of the Implementation of the Convention (CRIC 3):
Global Interactive Dialogue (GID)

Vorsitzender: Botschafter Mohamed M. El Ghaouth,
Vertreter von Mauritanien bei den Vereinten Nationen, New York
Moderator PD Dr. Hans Günter Brauch,
Freie Universität Berlin & AFES-PRESS

Hans Guenter Brauch:
From Almeria, Valencia to Bonn:
Introduction of the theme and the panellists

Ursula Oswald und Hans Günter Brauch:
Desertification and Migration: Case Study on Mexico

(1 März 2005)·

Hans Günter Brauch: Reconceptualising Security in the 21st Century
Facing the Challenges of Global Environmental Change and Globalisation

Opening remarks to Seminar, 21.-23.2.2005

Hans Günter Brauch: Reconceptualising Security: Relevance for GMOSS?, GMOSS Meeting Consolidated Security Concept
Goldegg / Salzburg February 17.2. - 18.2.2005

Neue Zusammensetzung des wissenschaftlichen Beirats von AFES-PRESS

(1 November 2004)

Programm des Workshops in Den Haag mit Photos
und Links zu den Tagungspapieren

Buchbesprechungen: Security and Environment in the Mediterranean

(26 Oktober 2004)

Blockseminar an der Freien Universität Berlin,
Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft zum Thema:
Reconceptualising Security in the 21st Century
Facing the Challenges of Global Environmental Change and Globalisation

Das Seminar wird in englischer Sprache durchgeführt.

(22 Oktober 2004)

Internetseite von Mara Tignino (Italien), GMOSS Junior Team, Genf

Internetseite von Fabien Nathan (Frankreich), GMOSS Junior Team, Genf


(19 Oktober 2004)

Vortrag und Tagungspapier von Hans Günter Brauch bei der
Zweiten Internationalen Israelisch-Palästinensischen Konferenz:
Wasser für das Leben im Mittleren Osten,
10. - 14. Oktober 2004, Antalya, Türkei

Internetseite von Annabelle Houdret, GMOSS Junior Team, FU Berlin


(23. August 2004)

3. AFES-PRESS GMOSS Workshop in Den Haag, 8.-11.9.2004

(Programm und Tagungspapiere)

Sechs neue Vorträge von Hans Günter Brauch (September 2004)

(30. Juni 2004)

Vorträge beim zweiten AFES-PRESS GMOSS Workshop

Während der 20. IPRA Conference in Sopron, 5.-9.7.2004


(6 Juni 2004)

Die zweite englisch-sprachige AFES-PRESS Seite ist jetzt online.

Bitte besuchen Sie uns hier.

(1 Juni 2004)

Vorläufiges Programm für den Dritten
AFES-PRESS GMOSS Workshop in Den Haag, 9.-11.9.2004


(7 Mai 2004)

Vortrag von H.G. Brauch in Den Haag, am 10.5.2004 bei der:

The Hague Conference on Environment, Security and
Sustainable Development

(19 April 2004)


GMOSS-Aktivitäten von AFES-PRESS (WP 21.000)


GMOSS Auftaktversanstaltung in Brüssel


AFES-PRESS GMOSS Panels in Montreal


Interview mit H.G. Brauch mit Washington Profile (englisch)


Vier Vorträge von H.G. Brauch in Washington, 27.-31.3.2004


Zwei Vorträge von H.G. Brauch in Montreal, 19.3.2004


Zwei Vorträge von H.G. Brauch in Amman, 18.12.2003

Pressekonferenz zum Bücherhilfeprojekt in Mosbach. 8.3.2004

 

(10. Februar 2004)


Vortrag von H.G. Brauch m 28. Januar 2004
beim Seminar Europe 2020 am

Institute of International Relations Clingendael
Den Haag, Niederlande zum Thema:

Nonmilitary environmental security challenges for
Europe and North America from the MENA region

(15. Dezember 2003)

Einführungsvortrag von H.G. Brauch beim NATO-Workshop

Security issues of desertification in the Mediterranean region

in Valencia, Spanien, 2.-5.12.2003 zum Thema

Desertification - A New Security Challenge for the Mediterranean?

Policy agenda for recognising and coping with fatal outcomes of
global environmental change and potentially violent societal consequences


(3. November 2003)

Vortrag von H.G. Brauch beim Kongress zum Braunschweigpreis 2003
"Umweltfolgen von Kriegen und Globaler Umweltwandel als Konfliktursache"

und auf der englischen Seite drei Vorträge von H.G. Brauch

  • Mittelmeertagung in Wien, 18-20 Oktober 2003, Vorlesung 3 zum Thema: "Long-term Security Challenges for the Eastern Mediterranean" (pdf) [Langfristige Sicherheitsherausforderungen für den östlichen Mittelmeerraum]

  • und Vortrag in der AG 3 zum Thema: "The Human and Environmental Dimension: Coping with Water and Food Insecurity: Instruments for Long-term Conflict Avoidance" (pdf) [Die menschliche und die Umweltdimension: Antworten auf die Wasserknappheit und die Nahrungsunsicherheit: Instrumente langfristiger Konfliktvermeidung]

  • Bei der zweiten internationalen Frühwarnkonferenz (EWC 2) von UNISDR und dem Auswärtigen Amt in Bonn, 16 - 18 Oktober 2003, zum Thema: "Mainstreaming Early Warning of Natural Disasters and Conflicts" (pdf) [Verknüpfung von Bemühungen der Frühwarnung vor Katastrophen und Konflikten]


(24. September 2003)

Aufruf zu einer Spendenaktion für eine
Bücherhilfe für Bibliotheken in Nordafrika und im Nahen Osten

(22. September 2003)

Blockseminar von H.G. Brauch an der FU Berlin zum Thema:

Folgen des Globalen Wandels: Naturkatastrophen, Umweltflüchtlinge, Krisen und Umweltkonflikte: Aufgabe internationaler Konfliktvermeidung

1. Sitzung (17.11.2003, 10-12 Uhr)

(19. September 2003)

BMU Fachgespräch am 4. September 2003 in Berlin

Vortrag von H.G. Brauch im Bundespresseamt Berlin:


Klimawandel und Katastrophenvorsorge, PDF-Datei 1,3 MB


(1 September 2003)

Neue Links zu Internetbuchhandlungen, Bibliotheken und Forschungsinstituten zur Fragen von Umwelt, Frieden, Sicherheit und zum Mittelmeerraum und zum Nahen und Mittleren Osten


(20 Juni 2003)

Neue Download section (nur englische Texte)

Neue Seite: "Texte" (nur deutsche Texte)

AFES-PRESS Workshop in Den Haag, 9-11 September 2004
(Mehr Informationen auf unserer Seite)
("Call of papers" der Organisatoren)

(25. Mai 2003)

Vorankündigung auf Neuerscheinung

Im Juni 2003 erscheint im Springer-Verlag:

Security and Environment in the Mediterranean
Conceptualising Security and Environmental Conflicts

(1162 Seiten, Großformat, zweispaltig, hardcover)


AFES-PRESS auf anderen Internetseiten

Hans Günter Brauch: Interview mit der Thüringer Allgemeinen, 20.3.2003-zu den Kosten des Irakkrieges

Hans Günter Brauch: Vortrag für Eurisy Workshop in Matera (Italien) zu: Security: Services and Benefits from GMES, mit Unterstützung durch Italian Space Agency, Telespazio, the Council of Europe, EC/Joint Research Centre and the European Space Agency (28.1.2003)

Hans Günter Brauch: Klimawandel, Umweltstress und Konfliktein:
BMU-Broschüre (November 2002)

Hier kostenlose deutsche Fassung anfordern
Rezension: EDC News - Environment & Development Challenges, No. 13]

Hans Günter Brauch: Beitrag für eine Tagung in der Weltbank zu Urbanisierung und Naturkatastrophen im Mittelmeerraum (5.12.2002)

Hans Günter Brauch: Beitrag für GMES Forum in Brüssel bei einer Tagung der EU-Kommission und der ESA am 16.7.2002

Hans Günter Brauch: ENERGY PARTNERSHIP IN THE MEDITERRANEANTHE MEDIUM AND LONG - TERM POTENTIAL OF RENEWABLE ENERGY


17. Januar 2003

Prof. Dr. Dr. Dieter S. Lutz (1949-2003)

Nachruf des AFES-PRESS Vorstands, PDF-Datei

 

(19. Juli 2002)

1) Publikationen - Neu: Ergebnisse eines UBA-Projekts mit Gertec
UBA Texte: Umwelt und Energie in Tschechien (6 Bände)


 

 
 

Projekte

Publikationen

Tagungen

Laufende Forschungsprojekte

Neue Publikationen (2003)

Workshop in Den Haag, Sept. 2004

 

 

Workshop in Canterbury,
Sept. 2001

Letzte Aktualisierung am 25.05.2011 durch den Webmaster

Anfang der Seite
[Home] [English] [Ziele] [Vorstand] [Beirat] [Projekte] [Publikationen] [Tagungen] [Lehre] [Links] [Aktuelles] [Texte]